Was wir zum Schutz der Umwelt bereits erreicht haben:

  • Vorwiegende Verwendung von FSC-zertifizierten Papieren
  • Förderung von Recycling-Papieren
  • Komplett klimaneutrales Unternehmen (Produktion, Anfahrt der MA, Logistik etc.)
  • zertifizierte CO2-Kompensations-Projekte (Climatepartner – Trackingsite von Rüegg Media AG)
  • ganzheitliches Entsorgungskonzept, z.B. geschlossener PET-Kreislauf
  • Einsatz von modernsten, umweltschonenden Belichtungssystemen
  • VOC-Reduktion durch neue Maschinen, VOC-freie Waschmitte, Reduktion IPA im Druckprozess
  • bewusste Vermeidung von Leerfahrten, nachhaltige Logistikkonzepte
  • Verwendung abbaubarer Reinigungsmittel
  • Einsatz von Oeko-Farben mit natürlichen Ölen ohne Mineralöl-Anteil
  • 60 – 80% Strom aus eigener Photovoltaik-Anlage, ergänzt durch Wasserkraft der EKZ

Unser Ziel: Kreislaufwirtschaft nach dem Cradle to Cralde Prinzip

• Materialhygiene (keine Verwendung von gesundheitlich bedenklichen Stoffen und Chemikalien)
• Wiederverwendung von Materialien (Vermeidung von Abfällen)
• Erneuerbare Energien und CO2-Management (Verzicht auf fossile Brenn- und Energiestoffe)
• Verantwortlicher Umgang mit Wasser (Safe Water)
• Soziale Fairness (bei der Rüegg Media AG gelebte Realität)

Referenzen (Auszugsweise)

• Führende Umweltverbände
• Forschungsinstitute und Behörden
• Sicherheit und Gesundheit
• Finanz- und Versicherungsfirmen 
• Führende Energiedienstleister der Schweiz
• Treuhandfirmen, juristische Publikationen
• Industriebetriebe, KMUs bis Grossbetriebe
• Mobilität: Transport, Zuliefer- und Fahrzeugindustrie, führende Marken im Automobilbau
• Kunstgalerien und Museen, qualitativ anspruchsvolle Produkte mit Effektlackierungen und Verpackungen